Bugatti Verkaufszahlen 2017

Bugatti Chiron 2017 technische daten, Preis, Price

Bugatti Verkaufszahlen 2017

Bugatti Chiron Preis neu: 2,85 Mio Euro

 

Bugatti Verkaufszahlen 2017 – Wenn ein Autobauer gerade mal 70 Einheiten seiner Fahrzeuge verkauft, kann man eigentlich nicht von einem erfolgreichen Geschäftsjahr sprechen. Es sei denn, es handelt sich um Supersportwagen der Marke Bugatti aus dem VW Konzern. Denn der Hersteller für die “Haute Couture” unter den Automobilen hat 2017 exakt 70 Chiron produziert und an Kunden in aller Welt übergeben. Bei einem Stückpreis von 2,85 Millionen Euro spülte das Bugatti knapp 200 Millionen Euro in die Kasse. Allerdings ist das der Basispreis. Es bleibt anzunehmen, dass die tatsächlichen Erlöse durch Optionen, Zusatzausstattungen und Einzelanfertigungen tatsächlich noch weitaus höher ausgefallen sind.

 

 

300 von 500 Einheiten des Bugatti Chiron bereits verkauft

 

“Es ist ein großer Erfolg für das gesamte Bugatti-Team, dass wir das gesteckte Ziel von 70 Fahrzeugen bereits im ersten vollen Produktionsjahr des Chiron erreicht haben”, sagt Bugatti-Chef Wolfgang Dürheimer. Derzeit sind außerdem mehr als 300 Fahrzeuge des auf nur 500 Exemplare limitierten Bugatti Chiron bereits in diesem Jahr verkauft. 43 Prozent aller Bestellungen kommen von Kunden aus Europa, 26 Prozent aus Nordamerika (USA und Kanada) und 23 Prozent aus dem Mittleren Osten. Die restlichen 8 Prozent verteilen sich auf den asiatisch-pazifischen Raum, heißt es.

 

Bestes Auto 2017 – Bugatti Chiron 2017 technische Daten

 

Seit Herbst 2016 wird dieses rasende Kunstwerk auf vier Rädern am Stammsitz der Marke in Molsheim im Elsass gefertigt. Die ersten Kundenfahrzeuge wurden im März 2017 ausgeliefert. So exklusiv wie der Preis sind auch die Fahrleistungen. Der 8-Liter-W16-Motor des Chiron bringt es auf 1.500 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 1.600 Newtonmeter bereit. Die Höchstgeschwindkeit von 407 km/h lässt sich in der Praxis wohl nur von Profis auf der Rennstrecke erreichen. Aber was soll’s: Für die Scheichs und Oligarchen dieser Welt sind Autos der Marken Bugatti, Bentley oder McLaren ohnehin nur Sammlerstücke, die ein tristes Dasein im goldenen Käfig verbringen.

 

 

3D-Druck revolutioniert den Fahrzeugbau – Alle Infos hier! Klicken!!

 

Bugatti Chiron und sein Vorgänger Veyron – Absolute Sammlerautos

 

Vom Vorgänger – dem Bugatti Veyron 16.4 gibt es aus 15 Jahren Bauzeit diverse Sondermodelle in  diversen Farbkombinationen. Hier gibts einen Überblick über alle Fahrzeuge und Modelle mit den jeweiligen Preisen im Überblick. Wobei die Preise heute aufgrund des Sammlerstatus oftmals weitaus höher liegen dürften.

 

Bugatti Chiron 0-400-0 in 42 Sekunden – Weltrekord! Ist er damit das beste Auto 2017?

 

 

Alle Bugatti Veyron Sondermodelle im Überblick – Hier klicken!

 

Bugatti Veyron 16.4 Superpsort – Hier klicken für alle Informationen!

 

 

 

Bugatti Veyron Sonderedition Jean-Pierre Wimmle – Hier klicken!

 

Bugatti Veyron Legend – Hier klicken für mehr Infos!

 

Bugatti Veyron Legend Meo Constantini – Hier klicken!

 

Hennessy Venom GT vs Bugatti Veyron Super Vitesse – Geschwindigkeitsweltrekord!

 

 

 

 

Bugatti Chiron
Bauzeitraum seit 2016
Zylinder/Motorbauart Sechzehnzylinder-W-Motor
Hubraum 7993 cm³
Motoraufladung 4 Abgasturbolader mit Registeraufladung
Leistung bei min−1 1103 kW (1500 PS) bei 6700
Drehmoment bei min−1 1600 Nm bei 2000–6000
Antrieb Allradantrieb
Getriebe 7-Gang-DSG
Tankkapazität 100 l
Reichweite 444 km[10]
Leergewicht 1995 kg
Vmax 420 km/h (abgeregelt)
Beschleunigung, 0–100 km/h 2,4 s[11]
Beschleunigung, 0–200 km/h 6,1 s[11]
Beschleunigung, 0–300 km/h 13,1 s[11]
Beschleunigung, 0–400 km/h 32,6 s[2]
Beschleunigung, 0–400–0 km/h 41,69 s[2]
Kraftstoffverbrauch auf 100 km (kombiniert) 22,5 l Super Plus
Kraftstoffverbrauch auf 100 km (innerorts) 35,2 l Super Plus
Kraftstoffverbrauch auf 100 km (ausserorts) 15,2 l Super Plus
CO2-Emission (kombiniert) 516 g/km
Abgasnorm Euro 6
Grundpreis 2.856.000 €

 

 

4 Comments

Post a Comment