Kia Sportage 2018 Test

Kia-Sportage-2018-Test-Preis-Motoren-Leasing-Probefahrt-Hybrid

Kia Sportage 2018 Test

KIA Sportage Facelift

 

 

Der Kia Sportage 2018 ist eine der tragenden Säulen des Kia-Programms. Er macht in Deutschland rund ein Viertel des gesamten Absatzes aus. Entsprechend guthaben sich die Koreaner auf die Fortsetzung der Erfolgsstory vorbereitet: Der überarbeitete Sportage kommt mit diversen Neuerungen im 3. Quartal 2018 auf den Markt.

 

KIA Sportage 2018 mit Hybrid

 

Neben umfangreichen Renovierungsarbeiten beim Außen- und Innendesign lag der Fokus vor allem auf der Antriebspalette. Sie erfüllt die für Neuwagen erst ab Herbst 2019 verpflichtende Abgasnorm Euro 6d-Temp, ganz neu sind ein 1,6-Liter-Diesel und ein Zweiliter-Selbstzünder, der erstmals bei Kia mit einen Mildhybrid auf 48-Volt-Basis kombiniert und “EcoDynamics+” genannt wird. Sein Einspar-Potenzial im praxisnahen WLTP-Messzyklus beziffert Kia Deutschland auf bis zu vier Prozent.

 

KIA Sportage 2018 – Neue Dieselmotoren, Allrad und DSG

 

Der neue 1.6 CRDi ersetzt den bisherigen 1,7-Liter-Diesel, er wird mit 84 kW/115 PS und 100 kW/136 PS angeboten. “Die stärkere Version ist auch mit Allradantrieb und Sieben-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich”, heißt es.

KAI Sportage 2018 Preise

 

SUV fahren hierzulande fast ausschließlich auf und nicht abseits der Straße. Daher ist Allradantrieb für Käufer, die nicht gerade in Mittelgebirgs-Regionen wohnen, eigentlich nicht nötig. Und deshalb bietet Kia den Sportage in der beliebten Motorisierung mit dem 130 kW/177 PS starken 1,6-Liter-Turbobenziner in den Ausführungen Vision und Spirit ab sofort auch mit Frontantrieb an. Der Basispreis sinkt dadurch um 2.000 Euro auf 27.690 Euro.



Kia Sportage Test

 

Mit Sechsgang-Schaltgetriebe beschleunigt der frontangetriebene Sportage “T-GDI” in 9,2 Sekunden auf Tempo 100 und weiter bis auf 205 km/h. Dank 265 Nm Drehmoment ab 1.500 Touren ist er auch ein brauchbares Zugfahrzeug, das bis zu 1,9 Tonnen an den Haken nehmen darf. Die Serienausstattung der Version Vision umfasst unter anderem 7-Zoll-Kartennavigation, Rückfahrkamera, Klimaanlage, Sitzheizung vorn und hinten, Parksensoren hinten und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. An elektronischen Helfern gehören ein Spurhalte- und Fernlicht-Assistent und eine Verkehrszeichenerkennung für Tempolimits und Überholverbote zum Standard-Equipment.

     

 

Darüber hinaus ist der Sportage mit dem 177-PS-Turbo jetzt auch mit der Top-Ausstattung Platinum Edition kombinierbar, die bisher der stärksten Dieselvariante vorbehalten war. Dann muss es aber doch Allrad sein und ebenso das sonst optionale Siebenstufen-Doppelkupplungsgetriebe. In der Luxus-Variante sind dann Annehmlichkeiten wie elektrisch einstellbare Vordersitze mit Sitzventilation, eine Lederausstattung, Panorama-Dach sowie eine sensorgesteuerte elektrische Heckklappe und Assistenten zum Parken, Notbremsen und Spurwechsel an Bord. Der Preis für das Rundum-sorglos-Paket im Sportage beträgt 39.340 Euro.  © Global Press mid.

KIA Sportage 2018 Hybrid Bilder

KIA, KIA Motors, News, Tests & Fahrberichte

Bisher hatte er einen Apostroph im Namen, den keiner so richtig verstand. Jetzt hat Kia diese überflüssige Extravaganz dahin geschickt, wo sie hinge...

Read More
Motorrad, News, Rennsport, Tests & Fahrberichte

Radikal und minimalistisch wirkt der "weiße Pfeil", wie KTMs schwedische Tochter Husqvarna ihr Design-orientiertes Naked Bike Vitpilen 701 getauft ha...

Read More
Hyundai, News, SUV, Tests & Fahrberichte

"Che bella macchina!" Hyundai Kona 1.6 T-GDI 4WD Selten entfährt dem ansonsten sehr ruhigen Paolo Di Rossi ein derart emotionaler Ausspruch. Doch der...

Read More
Design & Prints, E-Mobilität, News, SEAT

Der große Erfolg in Deutschland hat Luca de Meo, den Vorstandsvorsitzenden der SEAT S.A. überzeugt, die Performance-Abteilung Cupra zu einer neuen u...

Read More
E-Mobilität, Hybrid Cars, News, Porsche, Tests & Fahrberichte

Jeder Porsche muss ein besonders sportliches Auto sein. Keine leichte Aufgabe, wenn es sich um ein 2,2 Tonnen schweres Luxusfahrzeug wie den Panamera ...

Read More
Chevrolet, Ford, Motorvision TV, News, Rennsport

Nascar Whelen Euro Serien im live stream schauen - so einfach gehts und das kostenlos! Wenigstens für einen begrenzten Zeitraum von 14 Tagen. Aber We...

Read More
No Comments

Post a Comment