Mercedes C-Klasse

Mercedes C-Klasse

Erste Außenaufnahmen der neuen C-Klasse aufgetaucht

 

 

Aktuell sind bereits Außenaufnahmen der schon gänzlich ungetarnten neuen C-Klasse aufgetaucht. Erst vor wenigen Tagen hatte Mercedes-Benz Aufnahmen des komplett umgestalteten Innenraums veröffentlicht.

Außen sind sowohl die Silhouette als auch die Frontscheinwerfer sehr nah am Flaggschiff S-Klasse orientiert (interne Baureihe W222). Erst im April dieses Jahres wurde die Modellpflege des aktuellen Mittelklasse-Benz präsentiert. Die kommende Baureihe heißt intern W205 und wird 2014 auf den Markt kommen. Ähnlich wie der große Bruder soll sich die neue C-Klasse durch viel Technik von den Mitbewerbern Audi A4 und BMW 3er abheben.

 

 

C-Klasse Modelljahr W205

 

Laut Mercedes soll das neue Volumenmodell besonderen Anforderungen an Qualität genügen. Dazu werden vor allem Fahrwerk und Karosserie überarbeitet. Die Hybrid-Karosserie besteht dann zur Hälfte (Vorgänger: 7%) aus Aluminium. Damit wird, wie bei der S-Klasse auch schon, eine Gewichtsersparnis von circa 100 Kilogramm erreicht. Auch soll eine neue Vierlenker-Vorderachse vom Federbein entkoppelt konstruiert worden sein, die dann mit der serienmäßig verbauten Stahlfeder die Fahreigenschaften gegenüber dem alten Modell wesentlich verbessern soll. Ein aktives Luftfahrwerk ähnlich wie in der S-Klasse verbaut soll als Option angeboten werden und weitere Käuferschichten anlocken.

 

 

C-Klasse Motoren

 

Weltpremiere wird das neue Modell der Stuttgarter auf der North American International Auto Show (kurz NAIAS) in Detroit 2014 feiern.

Im Innenraum erwartet die Käufer der wahlweise 17,8 cm große oder in Zusammenhang mit dem optionalen Command Online ein 21,3 cm großer scheinbar schwebender Touchscreen.

Später folgen weitere Karosserievarianten, z.B: eine Shooting Brake-Version

Bei den Motoren kommen die bekannten Vier-, Sechs- oder Achtzylinder zum Einsatz. Als Novum wird als weitere Getriebeoption jedoch nur für einige Motorvarianten eine 9G-Tronik (Neungangautomatik) angeboten. Die bekannte 7-Gang-Automatik wird wohl erst mit dem Facelift 2017 in der Mercedes C-Klasse Geschichte sein.

 

 

Mercedes C-Klasse

 

 

Bugatti Veyron 16.4 Superpsort – Hier klicken für alle Informationen!

 

 

 

Bugatti Veyron Sonderedition Jean-Pierre Wimmle – Hier klicken!

 

Bugatti Veyron Legend – Hier klicken für mehr Infos!

 

Bugatti Veyron Legend Meo Constantini – Hier klicken!

 

Hennessy Venom GT vs Bugatti Veyron Super Vitesse – Geschwindigkeitsweltrekord!

 

No Comments

Post a Comment